Verbindung

Historie - Hintergründe - Identität

Die Sängerschaft Franco-Palatia 1895 zu Bayreuth in der Deutschen Sängerschaft Weimarer CC, wie die korrekte Bezeichnung ist, gründete sich als Philisterverband[1] der damaligen Königlichen Lehrerbildungsanstalt Bayreuth. Durch den gegründeten Verband konnten die Absolventen der Lehreranstalt den Kontakt zu ihrer Ausbildungsstätte und ihren Kommilitonen pflegen. Darüber hinaus konnten neue Bekanntschaften geschlossen und Veränderungen am Studienort verfolgt werden. Die aktiven Studenten konnten hingegen von den Erfahrungen der ehemaligen profitieren. Somit verknüpfte der Philisterverband die Studenten mit den Studienabsolventen. Schließlich hatten alle an der gleichen Lehrerbildungsanstalt in der schönen Stadt Bayreuth studiert. Die alten Philister und die jungen Studenten verband aber auch der Männer-Gesang, da es in der Lehranstalt zur damaligen Zeit üblich war, dass Lehramtsstudenten in einem Chor sangen.

Die Verbundenheit wurde durch das Tragen eines studentischen Bandes zum Ausdruck gebracht, welches zunächst die Farben violett und weiß, heute violett, weiß und rot enthält.

Das violett und weiß als Zeichen der evangelischen Prägung und rot als Zeichen der Verbundenheit mit der Region Frankens. Seit 1895 hat sich vieles verändert, so ist die Lehrbildungsanstalt nun zu einer großen Universität herangewachsen, in der viele verschiedene Studiengänge zusätzlich zum Lehramt angeboten werden.

 

Die Sängerschaft-Franco-Palatia pflegt neben einem Männerensemble und einem gemischten Chor mit Damen, auch das fakultative akademische Fechten. Zusätzlich finden viele weitere freundschaftliche Aktivitäten während des Semesters statt, wie die Planung und Organisation von Chorauftritten, Treffen mit anderen Studentenverbindungen und familiäre Veranstaltungen. Die Erfahrungen, die während der einzelnen Semester gesammelt werden, helfen studierenden Mitgliedern sämtlicher Fakultäten auf ihrem selbst gewähltem Lebensweg ein gefestigtes Mitglied unserer Gesellschaft zu werden.

[1] Philister: Mitglied einer Studentenverbindung nach Beendigung seiner Studienzeit.